Logo Krulich Immobilien

Historie

Die Firma Immobilien Krulich wurde 1957 von Herrn Alfred Krulich als Einzelfirma gegründet. Unter seiner Ägide wurden zahlreiche Bauträgerschaften in München und Umgebung realisiert. Insgesamt wurden im Großraum München ca. 10.000 Wohneinheiten erstellt.

Seit 1993 wird die Krulich Immobilien Gruppe von Herrn Roman Krulich geleitet. In den neunziger Jahren wurden in Sachsen ca. 3.000 Wohnungen saniert bzw. neu erstellt.

Seit 2004 besteht eine intensive Partnerschaft mit dem arsago-Fonds. Gemeinsam gegründete Wohnimmobilienfonds investieren bundesweit in Wohnungsbestände, deren Property Management vorwiegend von der Krulich Immobilien Gruppe durchgeführt wird.

Seit 2008 ist die Krulich Immobilien Gruppe mit der Munich Residential GmbH wieder im Münchener Heimatmarkt als Projektentwickler und Bauträger engagiert.

01.10.2017

Umzug des Firmensitzes

Umzug ins "Schwabinger Tor" in München-Schwabing.

01.01.2008

Mitgründung eines Partnerunternehmens

Mitgründung des Projektentwicklers Munich Residential GmbH.

01.01.2007

Neue Niederlassung

Gründung der Niederlassung in Berlin.

01.01.2004

Mitgründung

Mitgründung des Wohnungsfonds arsago.

01.01.1996

Gründung Niederlassungen

Gründung der Niederlassungen in Leipzig und Dresden.

01.01.1993

Firmenübernahme

Firmenübernahme durch Roman Krulich.

01.01.1991

Unternehmenserweiterung

Gründung der Niederlassung Zwickau.

01.01.1972

Neuer Firmensitz

Neuer Firmensitz im eigenen Objekt in der Herzogstraße in München.

01.01.1968

Umzug ins Neubauprojekt

Umzug in das eigene Neubauprojekt am Bonner Platz.

01.01.1957

Unternehmensgründung

Alfred Krulich eröffnet sein Immobilienbüro in der Heßstraße in München.